FAQ

Woran können Eltern erkennen, ob und wie rasch ihr Kind aufgrund von Kopfschmerzen ärztliche Hilfe benötigt?

"Bei akutem Kopfschmerz ist rasche Hilfe erforderlich, wenn eines der folgenden Symptome auftritt:

  • Fieber und Nackensteife,
  • Benommenheit oder extreme Müdigkeit,
  • massives Erbrechen,
  • erstmalig auftretender Krampfanfall,
  • plötzlicher Beginn der Kopfschmerzen,
  • neurologische Symptome wie Schwäche in einem Arm oder Bein, Schwierigkeiten beim Gehen oder Sprechen oder Störungen dauern länger als eine Stunde.

Bei wiederkehrenden oder chronischen Kopfschmerzen, ist baldige ärztliche Hilfe ratsam, wenn

  • die Frequenz oder Intensität der Schmerzen zunimmt,
  • sich die Art der Kopfschmerzen ändert,
  • die begleitenden neurologischen Symptome länger als sonst dauern oder neue Symptome (auch Wesensänderung) dazukommen,
  • Krampfanfälle auftreten,
  • schmerzstillende Medikamente nicht mehr helfen."

Dr. med. C. Wöber-Bingöl, Wien

Zurück